Einfach auflegen und zusägen

Mobil Arbeiten mit dem neuen Säge- und Arbeitstisch STM 1800 

Platten sägen ohne Helfer: Der Säge- und Arbeitstisch STM 1800 ist mobil sowohl für die Werkstatt als auch auf der Baustelle einsetzbar. Üblicherweise bearbeitet man große Platten in der Werkstatt mit stationären Anlagen - diese kosten oftmals mehr als 10.000 Euro. Das kann sich aber längst nicht jeder Handwerksbetrieb leisten oder es fehlt schlichtweg der Platz. Auch für flexibles Arbeiten bei Montageaufträgen gibt es bislang keine passenden Lösungen. Die einfachste und gängigste Lösung war bisher das Bearbeiten auf Böcken mit Auflage oder selbst gebastelte Hilfsmittel. Mit dem STM 1800 hat Festool etwas völlig Neues entwickelt: eine professionelle Lösung zum Bearbeiten von großen Platten. Dank des speziellen Faltsystems ist der Tisch leicht, sowie kompakt zu transportieren und lässt sich in Verbindung mit einer Säge mit Führungsschiene im Nu zu einer mobilen Plattensäge umwandeln. Damit sind Längs- und Querschnitte an Werkstoffen unterschiedlicher Art möglich und die Zuschnitte bleiben sicher auf dem Tisch liegen.Zusätzlich sind in Kombination mit dem 90 Grad Winkelanschlag präzise und wiederholgenaue rechtwinklige Schnitte, ohne Nachjustieren, garantiert. Der Winkelanschlag lässt sich an der Führungsschiene anbringen und wird in Kombination mit der Handkreissäge und dem STM 1800 zur mobilen Plattensäge Ein weiterer Pluspunkt: alle Teile, wie Holzauflagen, Halter, Knöpfe und Räder sind fest am Tisch verankert, weshalb nichts verloren gehen kann.

Mehr Informationen gibt es hier.