Halbstationäres Arbeiten

  • NEU Halbstationäres Arbeiten
    Mobile Werkstatt
    MW 1000 Basic MW 1000
  • Halbstationäres Arbeiten
    Multifunktionstisch MFT 3
    MFT/3 MFT/3 Basic
  • Halbstationäres Arbeiten
    Multifunktionstisch MFT KAPEX
    MFT KAPEX
  • Halbstationäres Arbeiten
    Multifunktionstisch MFT CONTURO
    MFT/3 Conturo-AP
  • Halbstationäres Arbeiten
    Kapp-Zugsäge KAPEX KS 60
    KS 60 E KS 60 E-Set KS 60 E-UG-Set KS 60 E-UG-Set/XL
  • Halbstationäres Arbeiten
    Kapp-Zugsäge KAPEX KS 88
    KS 88 RE KS 88 RE-Set-UG
  • Halbstationäres Arbeiten
    Kapp-Zugsäge KAPEX KS 120
    KS 120 REB KS 120 REB-Set-MFT KS 120 REB-Set-UG
  • Halbstationäres Arbeiten
    Tischzugsäge PRECISIO CS 50
    CS 50 EBG CS 50 EBG-FLR CS 50 EBG-Set
  • Halbstationäres Arbeiten
    Tischzugsäge PRECISIO CS 70
    CS 70 EBG CS 70 EG CS 70 EBG-Set
  • Halbstationäres Arbeiten
    Untergestell
    UG-KAPEX KS 120 UG-KA-KS 120-Set

Halbstationäres Arbeiten - Hochpräzises und wiederholgenaues Sägen, Fräsen und Bandschleifen braucht eine stabile Grundlage Die Aufgaben wechseln – das System bleibt

Ob in der Werkstatt oder auf der Baustelle, ständig wechseln die Aufgaben. Mal muss ein Brett gekappt, dann ein Längsschnitt erledigt werden. Mal sollen Falze und Radien gefräst, mal Kanten und Formen schnell und exakt geschliffen werden. Dazu sind oft viele Einzelgeräte nötig. Auch hier hält Festool durchdachte Systemlösungen parat: Aufeinander abgestimmt, flexibel im Einsatz und mit erhöhter Wirtschaftlichkeit lassen sich damit viele Arbeiten schneller und leichter erledigen.

Kompakt, modular, tragbar: Das CMS System von Festool

Das Compact Modul System von Festool bietet genau diese Vorteile, mit Modulen für die wichtigsten Arbeiten wie Sägen, Fräsen und Schleifen. Damit die Module auch alle gut einsetzbar sind, bedarf es einer gemeinsamen Basis. Mit der Grundeinheit steht diese auf knapp 0,5 m2 zur Verfügung. Stabil und leicht, ausgelegt auf einfachen Ein- und Ausbau der Module, bildet sie den Grundstock des einzigartigen Compact Modul Systems CMS. Folgende Module sind für das Compact Modul System (CMS) verfügbar:

Tischsäge-Module CMS TS 55 R und CMS TS 75

Mit den beiden Tischsägemodulen wird das CMS zu stationären Tischsägen für vielfältige Anwendungen. Präzise Kapp-, Quer- und Winkelschnitte und das Umstellen von Quer- auf Längsschnitte sind damit einfach und schnell möglich.

Stichsäge-Modul CMS PS 300

Dank Splitterschutz und präziser Sägeblattführung kommt man mit dem Stichsägemodul des CMS zu beidseitig ausrissarmen Schnitten. Nacharbeiten sind dadurch nicht mehr notwendig. Die integrierte Absaugung sorgt dabei für sauberes Arbeiten.

Bandschleifermodul CMS BS 120

Dank der großen Schleiffläche und dem kraftvollen Antrieb gehen Schleifarbeiten aller Art leicht von der Hand. Selbst Einpassarbeiten können dank Winkelanschlag sauber und schnell durchgeführt werden.

Tischfräse-Module TF 1400 und TF 2200

Bei der Serienfertigung überzeugen die TF 1400 und TF 2200 durch geringen Platzbedarf, gleichzeitig kraftvolle und präzise Leistung. Durch die niedrigen Rüstzeiten und die geringen Werkzeugkosten sind sie auch für den Einsatz bei Einzelaufträgen hervorragend geeignet. Mit dem Einsatz von Schaftfräsern unterschiedlichster Geometrien können Leisten, Profile sowie mittelgroße bis große Werkstücke professionell bearbeitet werden.

Die mobile Werkbank

Der Multifunktionstisch MFT 3 begeistert mit seinen unzähligen Positionierungsmöglichkeiten. Er steht fest auf vier Beinen für vielseitiges Arbeiten mit System: Werkstücke unterschiedlichster Form und Größe können sicher fixiert und bearbeitet werden. Ergonomisch, effizient, exakt. Werkstücke mit Zwingen oder Spannelementen fixieren, mit dem Winkelanschlag ausrichten, mit dem Längenanschlag anlegen und mit der Führungsschiene präzise Kapp-, Quer-, Längsschnitte durchführen sowie Nuten, Profile und mehr herstellen.

Halbstationäres Sägen – schnell einsatzbereit und schneller zum präzisen Ergebnis

Im Innenausbau, beim Möbelbau und beim Messebau ist die PRECISIO CS 50 die passende Lösung für Kapp- und Längsschnitte. Vor allem bei wechselnden Einsätzen, wie beispielsweise auf der Montage, zeigen sich die Stärken der Tischzusäge dank niedrigem Gewicht und vielen cleveren Funktionen. Ihre Schwester, die PRECISIO CS 70, spielt immer dann ihre Größe aus, wenn bis zu 70 mm kraftvoll gesägt werden müssen – egal ob in der Werkstatt oder auf Montage. Mit dem umfangreichen Systemzubehör lässt sich die CS 70 zu einer vollwertige Sägestation ausbauen.

Perfektion trifft Präzision: die Kapp-Zugsägen von Festool

Es gibt viele Gründe, sich für die Kapp-Zugsäge KAPEX zu entscheiden. Doch alle haben sie eines gemeinsam: Sie sind das Resultat eines Anspruchs, der sich nur mit dem Besten zufrieden gibt. Erstklassig muss es sein – oder besser noch Extra-Klasse. Bis ins Detail. Die KS 88 ist kompakt, leicht, unschlagbar vielseitig. Sie überzeugt mit einer Schnittkapazität von 88 mm und der besonders kompakten, leichten Bauweise. Für exakte Ergebnisse in der Werkstatt oder auf Montage. Die KS 120 punktet mit beeindruckender Schnittkapazität und geringem Gewicht. Mit der Sonder-Kappstellung können auch Deckenabschlussleisten und Kranzprofile in Original Wandlage gesägt werden. Intelligente Details wie Doppellinienlaser und Winkelschmiege sorgen für exakte Ergebnisse.

Leiste für Leiste leichter - Die Leistensäge SYMMETRIC

Präzision kann so einfach sein: Winkel abnehmen, übertragen, sägen und fertig. Die SYMMETRIC SYM 70 macht diese Arbeit durch das patentierte, symmetrisch laufende Anschlagsystem deutlich schneller.