Oberfräsen

  • Fräsen
    Oberfräse OF 1010

    OF 1010 EBQ-Plus OF 1010 EBQ-Plus + Box-OF-S 8/10x HW OF 1010 EBQ-Set OF 1010 EBQ-Set + Box-OF-S 8/10x HW OF 1010 EBQ
  • Fräsen
    Oberfräse OF 1400

    OF 1400 EBQ-Plus OF 1400 EBQ-Plus + Box-OF-S 8/10x HW
  • Fräsen
    Oberfräse OF 2200

    OF 2200 EB-Plus OF 2200 EB-Set

Die Oberfräse – für perfekte Ausschnitte, Profile und Dübellöcher.

Eine Oberfräse wird zum Einfräsen unterschiedlichster Nuten, zum Fasen, Profilieren, zum Fräsen mit Schablonen oder zum Freihandfräsen genutzt. Die Oberfräse ist mit einem getriebelosen Elektromotor ausgerüstet, der zwischen 10.000 und 24.000 Umdrehungen pro Minute leistet. Eine weitere Komponente der Oberfräse ist die Spannzange, die dem Einspannen des Fräsers dient. Hinzu kommt der zweisäulige Fräskorb, dessen Hub zwischen 55 mm und 80 mm beträgt. Die Führungssäulen sind auf einer stabilen Grundplatte fixiert.

Mit einer Festool Oberfräse arbeiten Sie schnell, komfortabel und sicher.

Eine Festool Oberfräse ist ein Profiwerkzeug für höchste Ansprüche. Perfekte Ergebnisse sind mit einer Festool Oberfräse an der Tagesordnung, dank einer Menge durchdachter Details: Verwindungssteife Grundplatten durch beidseitig geklemmte Führungssäulen, der blitzschnelle Fräserwechsel durch Wippe und Ratschenprinzip oder die einfache und millimeter-genaue Frästiefeneinstellung. Werkzeuglos wechselbare Kopierringe und Laufsohlen ermöglichen die schnelle Anpassung an neue Fräsaufgaben. Multifrässchablonen können schnell und exakt auf jedes gewünschte Maß eingestellt werden. Das Absaugkonzept garantiert bis zu 99 % Absaugleistung.

Festool Oberfräse – noch besser im System.

Eine Oberfräse von Festool passt perfekt ins System. Führungsschiene, Fräsersystem, Multifrässchablonen, Lochreihensystem, Verbindungssystem und Festool Absaugmobile machen die Arbeit mit einer Festool Oberfräse noch effizienter.