TTS unterschreibt Kaufvertrag für das US-Unternehmen SawStop

 

Die TTS Tooltechnic Systems unterschreibt den Kaufvertrag für das US-Unternehmen SawStop, LLC. Damit erweitert sie ihr Produktportfolio um stationäre Tischkreissägen und erhöht ihre Kompetenz im Hinblick auf Anwendungssicherheit.

Das US-Unternehmen SawStop, LLC mit Sitz in Tualatin, Oregon bei Portland verfügt neben qualitativ hochwertigen Sägeprodukten auch über eine hervorragende Sicherheitstechnologie für den Anwender. Die sogenannte AIM (Active Injury Mitigation)-Technologie bewahrt den Nutzer vor ernsten Schnittverletzungen, indem die Säge beim ersten Kontakt mit der menschlichen Haut innerhalb von wenigen Millisekunden das Sägeblatt anhält. 

Schon immer steht die Anwendungssicherheit der Produkte für die TTS und ihre Tochtergesellschaften neben dem besten Arbeitsergebnis im Mittelpunkt. Zu diesem Schwerpunkt passt nun auch die neu erworbene Technologie, die gemeinsam mit der SawStop weiterentwickelt wird, um den Endkunden die größtmögliche Sicherheit bei der Anwendung zu garantieren. Gleichzeitig stellt sich die TTS somit auch für zu erwartende, strenger werdende Sicherheitsanforderungen an Elektrowerkzeuge optimal auf. 

Die finale Übernahme ist, nach heutigem Stand, für Juli 2017 geplant. SawStop wird in die TTS-Gruppe als eigenständige Gesellschaft eingegliedert, in der sie ihren Namen und ihre Marke weiter trägt. Das bisherige Management bleibt in seiner Funktion erhalten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Über SawStop, LLC
SawStop, LLC ist einer der führenden Anbieter von stationären Tischkreissägen in den USA mit Sitz in Tualatin, Oregon südlich von Portland. Die AIM-Technologie wurde von Dr. Steve Gass entwickelt, der darauf aufbauend das Unternehmen SawStop gründete. Mit über 60 Mitarbeitern und einem Konzernumsatz von knapp 40 Millionen US-Dollar in 2016 produziert das Unternehmen Tischsägen, die neben hoher Qualität und vielen Features vor allem die AIM-Technologie beinhalten. Weitere Informationen finden Sie unter www.sawstop.com

Unternehmensinformationen TTS
Die TTS Tooltechnic Systems AG & Co. KG ist ein mittelständisches Familienunternehmen in der dritten Generation mit mehr als 2.500 Mitarbeitern, das seine Produkte international über 25 eigene Vertriebsgesellschaften und mehr als 40 Importpartner vertreibt. Seit Jahren hat sich das Unternehmen vor allem mit der Marke Festool als Spezialist für Schreiner, Maler, Autolackierer und den Bereich Renovieren und Sanieren erfolgreich am hart umkämpften Markt der Elektrowerkzeuge etabliert. Im Jahr 2016 erzielte die TTS-Gruppe einen Konzernumsatz von 580 Mio. Euro. Weitere Informationen finden Sie unter www.tooltechnicsystems.com