Arbeitsplatz organisieren

  • NEU Arbeitsplatz organisieren
    Mobile Werkstatt

    MW 1000 Basic MW 1000 SYS-AZ-MW 1000 TSB/1-MW 1000
  • Arbeitsplatz organisieren
    Baustellenradio SYSROCK BR 10

    BR 10 DAB+ BR 10
  • Arbeitsplatz organisieren
    Vakuumpumpe und Spanneinheit

    VAC SYS Set SE1 VAC SYS VP VAC SYS SE 2
  • Arbeitsplatz organisieren
    Multifunktionstisch MFT 3

    MFT/3 MFT/3 Basic MFT 3-VL
  • Arbeitsplatz organisieren
    Multifunktionstisch MFT KAPEX

    MFT KAPEX
  • Arbeitsplatz organisieren
    Multifunktionstisch MFT CONTURO

    MFT/3 Conturo-AP
  • Arbeitsplatz organisieren
    Absaugarm ASA 5000

    ASA 5000 CT/SR
  • Arbeitsplatz organisieren
    Absaugarm ASA 6000

    ASA 6000 CT/SR
  • Arbeitsplatz organisieren
    Energie-/Absaugampel EAA CT/SR (manuell)

    EAA EW/DW CT/SRM/M
  • Arbeitsplatz organisieren
    Universalcenter

    UCR 1000
  • Arbeitsplatz organisieren
    Multifunktionshocker

    MFH 1000
  • Arbeitsplatz organisieren
    Workcenter

    WCR 1000
  • Arbeitsplatz organisieren
    Toolcenter TC 3000/2

    TC 3000/2
  • Arbeitsplatz organisieren
    plug it

    UBS-PUR 360 plug it 240 V UBS-PUR 420 plug it 240 V H05 RN-F-4 H05 RN-F4/3 H05 RN-F-5,5 H05 RN-F-7,5 H05 RN-F-10 H05 RN-F-4 PLANEX H05 BQ-F-4 H05 BQ-F-7,5

Ordnung mit System

Mindestens genauso wichtig, wie ein präzise arbeitendes Elektrowerkzeug, ist die Organisation des Arbeitsplatzes. Denn letztendlich versteckt sich dahinter ein nahezu unerschöpfliches Potenzial. Für eine Optimierung der Arbeitsabläufe, die Verkürzung von Rüst- und Wegezeiten sowie für deutlich präzisere Arbeitsergebnisse. Die entscheidenden Fragen lauten dabei: Was zeichnet einen gut gestalteten Arbeitsplatz aus – egal ob in der Werkstatt oder auf Montage? Wie lässt sich Suchen durch Finden ersetzen? Wie kann die kostenaufwändige Nacharbeit durch auf Maschine und Anwendung abgestimmtes Zubehör entscheidend minimiert werden? Und wie lässt sich Ergonomie – über die Werkzeuge hinaus – auf den gesamten Arbeitsprozess übertragen? Antworten darauf findet man im gemeinsamen Dialog mit dem Handwerker vor Ort. Verbunden mit dem Ansatz, Aufgabenstellungen nicht isoliert zu betrachten, sondern als Bestandteil eines ganzheitlichen Systems zu lösen. Mit dem Ziel, jede Arbeit noch schneller, einfacher und effizienter zu machen.

System schafft Mehrwert

Jede Investition in ein Festool Produkt ist gleichzeitig eine Investition mit Mehrwert. Beispiel Führungsschiene: Bereits in der Grundfunktion unterstützt sie präzise beim Sägen und Fräsen. In Kombination mit der Kombischmiege können vorgegebene Winkel direkt auf das Werkstück übertragen werden. Die Führungsschiene in Verbindung mit dem Multifunktionstisch ergibt eine vollwertige Arbeitsstation.

System schafft Zeitersparnis

Volle Konzentration auf die Arbeit. Das benötigte Werkzeug ist sofort griff- und funktionsbereit. Die Absaugung erfolgt punktgenau mit Beginn des Werkzeugeinsatzes und geht nach Beendigung wieder in den Ruhezustand. Das alles wird zentral gesteuert über die Energie-/Absaugampel EA A im Verbund mit dem Absaugarm ASA. Für einen größeren Aktionsradius, kurze Rüst- und Wegezeiten und mehr Zeit für das perfekte Ergebnis

System schafft Effizienz

Wer besser organisiert ist, kommt schneller ans Ziel. Festool hält dazu ein durchgängiges System bereit. Mit Systainern und Sortainern für mehr Ordnung und Übersicht, mit Systainer-Port und Workcenter WCR für mehr Mobilität oder mit Toolcenter als kompaktem, rollendem Arbeitsplatz. In sich kompatibel und konsequent auf ein Ziel ausgerichtet: jeden Arbeitsgang noch ein Stück effizienter zu machen.